Tagesschau: „China will nicht mitreden“

Bei den Abrüstungsgesprächen zwischen den USA und Russland, die heute beginnen, hält sich China fein raus mit der Aussage, dass in dieser Frage zunächst die USA hier gefragt seien. Autor Axel Dorloff meint, dies könne nicht sein – aus gutem Grund!

 

„China fordert zwar einen Vertrag zur Abschaffung aller Atomwaffen - und unterhält selbst nur ein relativ kleines Atomwaffenarsenal in Vergleich zu den USA und Russland. Gleichzeitig ist China jedoch die einzige Nation unter den ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats, die genaue Informationen zu seinem Atomwaffenarsenal streng geheim hält.“

 

https://bit.ly/3epIWOT